Begriffe Übende Verfahren

Aus PsychMed
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Autogenes Training

  • Johannes Schultz
  • Autosuggestion/Selbsthypnose
  1. Grundstufe:
    • Ziel: vegetative Umstimmung, körperliche Entspannung
    • 6 Übungen, jeweils 6x: Schwere, Wärme, Atmung, Herz, Bauchwärme, Stirnkühle
  2. Mittelstufe/7. Stufe:
    • formelhafte Vorsatzbildung
  3. Oberstufe:
    • Ziel: Bilderschau, Selbsterkenntnis, "Auto-Psychoanalyse"
    • 6 Übungen, "erscheinen lassen": (Eigen-)Farbe, Objekt, abstrakter Gegenstand, Gefühlszustand, anderer Mensch, Frage an das Unbewusste

Biofeedback

  • Sichtbar-/Hörbarmachung physiologischer Vorgänge
  • Atmung, RR, Puls, Hauttemperatur/-widerstand, Muskelspannung (EMG), EEG
  • Ziel: Wahrnehmung, Kontrolle, Entspannung, vegetative Funktionen
  • Kontrollüberzeugung, Selbstwirksamkeit
  • Indikation: Kopf-/Rückenschmerzen, Hypertonie, Inkontinenz, funktionelle Störungen, ADHS

Funktionelle Entspannung

  • FE nach Marianne Fuchs
  • TP-fundierte KPT
  • bei funktionelle Störungen, psychosomatischen Erkrankungen
  • Anleitung mit Körperkontakt
  • minimale Bewegungen, bewusstes (Aus-)Atmen → Lösen von "Blockaden"
  • Entspannung, Wahrnehmung, gleichzeitig offenund wach → Dialog mit Therapeut

Hypnose

  • moderne Hypnotherapie → Milton Erickson
  • hypnotische Trance = Tiefenentspannung bei wachem Bewusstseinszustand (α-Aktivität)
  • reduzierte Ich-Stärke/Kritikfähigkeit
  • typisch:
    • Altersregression
    • veränderte Zeitwahrnehmung
    • erhöhte Suggestibilität
  • Formen:
    1. medizinische Hypnose: Linderung körperlicher Beschwerden, "Narkose", Angst/Schmerz, Reizdarm
    2. hypnotische Kommunikation: Suggestionen ohne Tranceinduktion, effektive Kommunikation
    3. Hypnotherapie:
      • Zugangzu eigenen Ressourcen, Problemlösungen
      • Reintegration dissoziierter Gefühle
      • Restrukturierung emotional belastender Ereignisse/Erinnerungen
  • Ablauf: Indikation, Induktion, Vertiefung, therap. Suggestionen, Auflösung/Rückorientierung/posthypnotische Suggestionen, Nachgespräch, Integration im Alltag
  • Tranceinduktion:
    • direktiv: Aufmerksamkeitsfokussierung
    • indirekt: Utilisation, zusammengesetzte Suggestionen, Pacing and Leading

PME

  • Jacobsen
  • ohne Suggestionen
  • willentliche An-/Entspannung
  • Konzentration auf wechsel/Unterschied
  • leicht zu lernen
Meine Werkzeuge