Dr. Katz - Neues Denken

Aus PsychMed
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vortrag 21.02.2018, Simssee Klinik Bad Endorf

  • Begriffe:
    • Wahr-nehmung
    • Dia-bolus = Durcheinanderwerfer
    • Sym-bol = Zusammen-werfen (vs. Ich-Spaltung)
    • penetrant = eindringlich
    • Sinn - Sinne
    • heim - heimlich - heimisch - unheimlich
    • Glück: von "Lücke" = das Dazwischen, zwischen "nicht mehr" und "noch nicht" (→ Karsamstag: das "Nichts")
    • Etymologie:
      • Gegenwart: gegen-wärts, entgegen gewendet, Gegenüber, "in meinem Gesichtskreis gegen mich gekehrt oder gegen mich herkommend" → Bewegung: etwas, das auf mich zukommt
      • Sinn: sin, "eine Richtung nehmen, gehen", verwandt mit senden, ahd. sinnen = gehen, reisen, wahrnehmen, merken, verstehen, seine Gedanken oder Begierden auf etw. richten
  • Bion: 3 Haltungen des Therapeuten:
    • no understanding
    • no memory
    • no desire
  • 3 Ebenen:
    1. be-halten: entleeren - aussaugen
    2. be-stimmen: eliminieren - vereinnahmen
    3. be-sprechen
  • Mentalisierung:
    • sehen - sich sehen - sich sehen sehen - sich in der Figur des anderen sehen sehen
  • Raum - bleibt → Sicherheit, "zweite Haut"; Wie entsteht Innenraum?
  • "Das (Gott) geht mich an" - Bewegung!
  • Halt:
    • Spiritualität = Haltung
    • Religion = Inhalt
    • aushalten - innehalten
  • Spiritualität:
    • Osten: Das Transzendente bricht ins Immanente ein
    • Westen: Das Transzendente ragt über das Immanente hinaus
  • Spiritualität: "Das, was mich will, im Herzen spüren"
  • Transzendenz: "Ich bin nicht der Mittelpunkt, es gibt mehr/Wichtigeres als mich"
  • Fasten: transparent werden, etwas durchscheinen lassen
Meine Werkzeuge